Über mich

Über mich

Ich bin eidgen. anerkannte Psychotherapeutin und Yoga-Lehrerin AYA/SYV/EYU. Körper, Seele und Geist sind in meiner Erfahrung verschiedene Aspekte derselben Wirklichkeit, die wir integrieren, transformieren und mit Bewusstsein erfüllen können.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns kennen lernen und in einem persönlichen Gespräch weitere Fragen klären können.

 

 

Studien und Ausbildungen

  • 1981-1988 Studium der vergleichenden Religionswissenschaften, Philosophie und Judaistik an der Universität Luzern, lic. phil. I.
  • 1989 Beginn einer phil. Doktorarbeit „Über das Eine bei Plotin und im Zenbuddhismus“.
  • 1989-1998 Assistentin und Trainerin am Dr. Fischhof-Institut in Wien für Unternehmensführung und Persönlichkeitsentwicklung.
  • 1992-1998 Zweitstudium in Klinischer Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich, lic.phil.I.
  • 1992-1998 Ausbildung in Körperpsychotherapie am IBP-Institut für Integrative Körperpsychotherapie in Winterthur bei Dr. med. Fischer, Jack Rosenberg und Beverly Kitaen-Morse.
  • 1998-2004 Weiterbildung an der Universität Bern bei Prof. Grawe in Psychologischer Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt.
  • 1998-1999 Assistenztätigkeit bei Prof. Boothe an der Abteilung für Klinische Psychologie an der Universität Zürich.
  • 1999-2001 Teilzeit-Arbeit als delegierte Psychotherapeutin bei Dr. M. Zoller, Praxisgemeinschaft Limmattalstrasse.
  • 2001 Praxiseröffnung an der Steinwiesstrasse 37. Zusammenarbeit mit Dr. Mario Gut in Delegation und selbstständige Praxistätigkeit.

Psychotherapeutische Weiterbildungen:

  • Lifespan-Integration bei Peggy Pace
  • Ego-states Therapie I und II
  • Brainspotting I und II.
  • PEP I – III (Prozessorientierte embodimentfokussierte Psychotherapie) bei Dr. Michael Bohne.

Ausbildungen in Körperarbeit:

  • 1986 SAFS-Ausbildung als Instructorin in Aerobic und Stretching
  • Unterricht von Gruppenkursen seit 1987
  • 1991 und 1992 zweimalige Schweizer Meisterin in Aerobic, Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Japan/Tokio.
  • 2002 Einstieg in den Hatha-Yoga-Weg
  • 2009 Ausbildung als Yoga-Instructorin gemäss dem Standard der American Yoga Alliance. Weiterbildung in Yogatherapie bei Doug Keller, Weiterbildungen in Hatha-Yoga bei Stephen Thomas und Fortgeschrittenen-Training bei Michael Hamilton. Jährliche Weiterbildungen in Yoga-Therapie, Yoga-Philosophie und Meditation.

Mein heutiges Angebot: 

– klassische psychotherapeutische Tätigkeit
– Yoga-Psychotherapie YoPT im Einzelsetting.
– Integrale Yoga-Therapie für Kleingruppen.
– regulärer Yoga-Unterricht und therapeutisches Yoga für Senioren.
– Jahrestraining in Yoga-Psychotherapie YoPT für Psychotherapeuten/Innen.
– Retreats in Yoga-Psychotherapie YoPT.
– Ausbildung in Psychologischen Grundlagen für Yoga-Lehrende

Über mich

Ich bin eidgen. anerkannte Psychotherapeutin und Yoga-Lehrerin AYA/SYV/EYU. Körper, Seele und Geist sind in meiner Erfahrung verschiedene Aspekte derselben Wirklichkeit, die wir integrieren, transformieren und mit Bewusstsein erfüllen können.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns kennen lernen und in einem persönlichen Gespräch weitere Fragen klären können.

Studien und Ausbildungen

  • 1981-1988 Studium der vergleichenden Religionswissenschaften, Philosophie und Judaistik an der Universität Luzern, lic. phil. I.
  • 1989 Beginn einer phil. Doktorarbeit „Über das Eine bei Plotin und im Zenbuddhismus“.
  • 1989-1998 Assistentin und Trainerin am Dr. Fischhof-Institut in Wien für Unternehmensführung und Persönlichkeitsentwicklung.
  • 1992-1998 Zweitstudium in Klinischer Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich, lic.phil.I.
  • 1992-1998 Ausbildung in Körperpsychotherapie am IBP-Institut für Integrative Körperpsychotherapie in Winterthur bei Dr. med. Fischer, Jack Rosenberg und Beverly Kitaen-Morse.
  • 1998-2004 Weiterbildung an der Universität Bern bei Prof. Grawe in Psychologischer Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt.
  • 1998-1999 Assistenztätigkeit bei Prof. Boothe an der Abteilung für Klinische Psychologie an der Universität Zürich.
  • 1999-2001 Teilzeit-Arbeit als delegierte Psychotherapeutin bei Dr. M. Zoller, Praxisgemeinschaft Limmattalstrasse.
  • 2001 Praxiseröffnung an der Steinwiesstrasse 37. Zusammenarbeit mit Dr. Mario Gut in Delegation und selbstständige Praxistätigkeit.

Psychotherapeutische Weiterbildungen:

  • Lifespan-Integration bei Peggy Pace
  • Ego-states Therapie I und II
  • Brainspotting I und II.
  • PEP I – III (Prozessorientierte embodimentfokussierte Psychotherapie) bei Dr. Michael Bohne.

Ausbildungen in Körperarbeit:

  • 1986 SAFS-Ausbildung als Instructorin in Aerobic und Stretching
  • Unterricht von Gruppenkursen seit 1987
  • 1991 und 1992 zweimalige Schweizer Meisterin in Aerobic, Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Japan/Tokio.
  • 2002 Einstieg in den Hatha-Yoga-Weg
  • 2009 Ausbildung als Yoga-Instructorin gemäss dem Standard der American Yoga Alliance. Weiterbildung in Yogatherapie bei Doug Keller, Weiterbildungen in Hatha-Yoga bei Stephen Thomas und Fortgeschrittenen-Training bei Michael Hamilton. Jährliche Weiterbildungen in Yoga-Therapie, Yoga-Philosophie und Meditation.

Mein heutiges Angebot: 

– klassische psychotherapeutische Tätigkeit
– Yoga-Psychotherapie YoPT im Einzelsetting.
– Integrale Yoga-Therapie für Kleingruppen.
– regulärer Yoga-Unterricht und therapeutisches Yoga für Senioren.
– Jahrestraining in Yoga-Psychotherapie YoPT für Psychotherapeuten/Innen.
– Retreats in Yoga-Psychotherapie YoPT.
– Ausbildung in Psychologischen Grundlagen für Yoga-Lehrende