Vertiefungstage YoPT 2020

WORKSHOP | 15. MÄRZ & 25. OKTOBER 2020

WORKSHOP | 15. MÄRZ & 25. OKTOBER 2020

Vertiefungstage YoPT 2020

Für alle, die den TEIL EINS der YoPT absolviert haben

Erst nachdem wir die „Tools“ der YoPT in unseren Therapiealltag integriert und wirklich damit gearbeitet haben, können wir feststellen, was wirkt und was verloren ging.
 
Arbeite ich noch mit Mudras? Ist es gelungen, auch komplexere Körperstellungen richtig zu vermitteln, weiss ich noch, welche Tools aktivieren und welche entspannen? Sind mir alle Atemtechniken noch geläufig und verwende ich sie souverän im Therapieprozess?
 
Die beiden Vertiefungstage mit verschiedenem Schwerpunkt sollen uns die Möglichkeit geben, Vergessenes aufzufrischen, Supervisionsfragen zu stellen und gemeinsam die Ressourcenarbeit aus dem TEIL EINS und TEIL ZWEI der YoPT zu vertiefen.
Ein „Muss“ für alle, die im 2020 gerne weitermachen wollen, TEIL EINS aber schon vor längerer Zeit absolviert haben.

Wann: 15. März 2020  und 25. Oktober 2020 

Wo: Studio Neptunstrasse 33, 8032 Zürich

Inhalt: 15. März 2020     

  • Welche Pranayamas, welche Mudras, welche Asanas nütze ich und welche noch nicht. Auffrischung und Reevaluation 
  • Revision der «Yoga-Ressource» (wozu sie auch noch dienen kann) 
  • Fragen und Supervision zu schwierigen Patienten. 
  • Nachmittags Einführung in die Arbeit mit Paaren mit YoPT
Inhalt: 25. Oktober 2020 
  • Auffrischung der Yoga-Tools aus TEIL ZWEI und TEIL DREI der YoPT
  • Fragen und Supervision zu eigenen Fällen
  • Vertiefung der Ressource „Self-Compassion“ (Selbst-Akzeptanz) auf körperlicher Ebene
  • Integration von TEIL EINS, TEIL ZWEI und TEIL DREI der YoPT
Kosten: Pro Tag CHF 280.- (bei Besuch beider Vertiefungstage CHF 500.-)
Zeit: 9.00 – 17.00 h

Anmelden

Die Vertiefungstage werden ab jeweils 6 Teilnehmenden durchgeführt, bitte frühzeitig anmelden!
Für den 15. März spätestens bis zum 31. Januar
Für den 25. Oktober spätestens bis zum 31. August.
 

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.